Neujahrsandacht 2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Neues Jahr, neues Glück – neue Vorsätze. Wer hat nicht schon alles diese große Lust gespürt, dass ab dem 1. Januar alles besser wird: die Pfunde sollen purzeln, genauso wie der Notendurchschnitt. Die „Aufschieberitis“ soll bekämpft, die Gesundheit gepflegt, die Muskelmasse vergrößert und das Rauchen gelassen werden. Da gibt’s bestimmt eine App dafür …

Und dann landest Du im Alltag. Der fühlt sich aber ganz anders an: der Schlüssel ist weg und du musst dringend los. Der Account ist nötig, aber das Passwort ist verschollen. Das Handy hat endlich Empfang, aber der Akku ist inzwischen leer. Du hast zwar die Matheklausur überstanden, aber noch überhaupt keine Idee, wie es nach der Schulzeit weitergehen soll. Du bist das Alleinsein leid und suchst dringend einen Freund. Der Alltag ist voll, dein Kopf ist leer und die Sehnsucht ist groß.

Der Bibelvers für 2018  – die Jahreslosung – ist erfüllt von der Idee, dass all das eine Adresse haben will.

Gott spricht:

Wer Durst hat, dem werde ich umsonst von dem Wasser zu trinken geben, das aus der Quelle des Lebens fließt.  (Offenbarung 21,6)

Gott kennt nicht nur Deine Bedürfnisse. Er kennt sogar Dich – inklusive Deiner großen Sehnsucht, Deinem Durst nach Zukunft und nach vollem Leben.

Der Satz aus der Bibel ist ausgewählt worden für 2018. Es könnte ja sein, dass dieses Jahr zu Deinem Entdeckungsjahr mit ihm wird.
Unsere Jugendarbeit will Dich dabei begleiten und einiges haben wir für Dich im Jahresplan 2018 zusammengepackt: Wären die Rüstzeiten was für Dich? Eine grandiose Idee. Hast Du schon die Seminare gecheckt, ob da etwas für Dich dabei ist? Oder wirst Du bei den Angeboten für Teenies fündig? Vielleicht schaust Du auch mal ab Seite 11 rein. Dort findest Du Anbieter, die in unserer Region auch für begeisternde Jugendarbeit stehen.

>> Jahresplan 2018

Sei gespannt und freu Dich auf 2018. Es gibt viel zu erleben!

Es grüßt Dich mit dem ganzen eja-Team

Wolfram Alber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.