Lichternetz.

Wir gründen eine neue Form Kirche + Netzwerk für Junge Erwachsene.

HOL DIR JETZT UNSERE APP.
Vernetze dich unkompliziert, erhalte und teile Infos zu Veranstaltungen und tausche dich in Gruppen aus.
Fix registrieren und los geht´s!

Ein Beziehungs-Netzwerk.

Von und für Leute
ab ca. 20 Jahren.

In unserer Region Bautzen-Kamenz.

Veranstaltungen für junge Erwachsene:

Das Lichternetz ist ein Beziehungsnetzwerk.
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung" (Martin Buber). Wir sehnen uns nach Beziehungsmomenten, die dir persönlich gut tun und dich in Glaubens- und Lebensfragen stärken.

Das Lichternetz ist ein Experiment.
Wir schaffen und suchen Möglichkeiten Gemeinde nochmal neu zu denken und dabei viel auszuprobieren. Wie geht christliche Gemeinschaft z.B. über Räume von bis zu 50km und mit all den verschiedenen Wochenabläufen? Welche Orte und Zeiten, welche Formate und Angebote braucht es dafür? Wir probieren es aus. Vielleicht so:

Das Lichternetz ist ein Mut-Mach-Projekt.
Stell´ dir einfach mal vor: Es geht! Mit Jesus lernen wir den Master of all the Hoffnung kennen. Seine Botschaft schenkt eine Perspektive, die wirklich Lust aufs Leben macht. Mitten hinein in das, was heute und jetzt in der Oberlausitz Angst macht oder die Hoffnung raubt, spreaden wir seine Botschaft.

Es geht! Du kannst Gott kennenlernen, auch wenn du 20 oder 30 bist. Frieden im Herzen ist möglich, auch mitten im Alltagschaos. Kirche kann man so bauen, wie es für dich und andere gut ist.

Woran wir arbeiten:

Wer ist eigentlich "wir":

Alle jungen Erwachsenen, die Bock haben, sich an der einen oder anderen Stelle mit ins Lichter-Netz einzuhängen.

Ein Kern-Team (entsteht erst gerade), aus jungen Erwachsenen, dass sich regelmäßig trifft, um die Arbeit voranzubringen, dafür zu beten und nächste Schritte zu planen - du willst dabei sein? Melde dich.

Pierre Scherwing - ist für den Aufbau des Lichternetzes angestellt. Hier gibt´s mehr Infos über Pierre.

Eine Spur-Gruppe bestehend aus Verantwortungsträger verschiedener Ebenen des Kirchenbezirkes (Wolfram Alber, Dana Schneider, Tillmann Popp, Franziska Zieschang, Benjamin Stahl und Marc Schneider). Sie reflektieren die Anstellung, die Initiative und begleiten Pierre im Entstehen des Lichter-Netzes.

Wie es beginnt:

Spende für das Lichternetz!

Kirchenbezirk Bautzen-Kassenverwaltung
BIC:    GENO DE D1 DKD
IBAN:  DE57 3506 0190 1681 2090 90
bei der Bank für Kirche und Diakonie
Zweck: "Lichternetz" oder "Junge Erwachsenen Arbeit" und deine Adresse für die Zusendung der Spendenbescheinigung

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Durch den Newsletter erhältst du regelmäßig alle Updates rund um und von unserem Beziehungs- und Angebotsnetzwerk.