Wolfram Alber

Wolfram_HP
Jugendwart Wolfram Alber

Ich heiße Wolfram Alber und bin im schönen Dresdner Plattenbau groß geworden. Mit 18 Jahren habe ich einen Zwischenstopp in Leipzig eingelegt, und meinen Zivildienst bei der (Heils!)Armee abgeleistet. Danach ging es nach Moritzburg – wo ich im Seminarraum der FH einer vogtländischen Schönheit gegenüber saß. An diesen Anblick gewöhnt, wollte ich sie gleich nicht mehr hergeben und hab sie inzwischen geheiratet.

Nach dem Studium war ich in Westsachsen zu Hause, bis ich dann 2008 nach Bautzen zog und – kein Scherz - seit dem 1. April im Kirchenbezirk für die Jugendarbeit ein- und angestellt bin. Übrigens wohne ich natürlich nicht allein in Bautzen: zu mir gehören meine vogtländische Augenweide Dominice und unsere drei Töchter.