Allgemein

ERhellt – Jesus Licht der Welt

Besonders in der dunklen Jahreszeit sehnen sich Menschen nach Licht, Wärme und Geborgenheit. Die Adventszeit ist die Zeit der Lichter: Kerzenlicht taucht jeden Raum in Wärme und Gemütlichkeit. Woche für Woche entzünden wir eine weitere Kerze am Adventskranz und bereiten uns so auf die Geburt Jesu vor. In den Einkaufspassagen erinnert uns die blinkende Lichterdeko, dass wir noch Geschenke besorgen müssen.

Aber wie sieht es in uns drin aus?

Wir hetzen vom Weihnachtsmarkt zur Weihnachtsfeier zur Krippenspielprobe. Zeit, mit Pulsnitzer Pfefferkuchen und Kerzenschein die Abende zu genießen, bleibt zu selten. Eigentlich sehnen wir uns nach Licht am Ende des Tunnels – möglicherweise in Form einer Silvesterrakete, die uns versichert: Der Weihnachtsstress ist geschafft.  

Doch halt: Wer ist denn der Grund für diese „hei(me)lige“ Zeit? 

Es ist Jesus Christus, Gottes Sohn, der auf die Welt kam, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Jesus will DEIN Licht sein. Im Johannesevangelium sagt Jesus von sich: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben. (Johannes 8,12) Jesus will Licht in deine dunklen Momente bringen, dein Versagen und deine Probleme beleuchten und mit dir daran arbeiten. Durch sein Licht darfst du ins Dunkle dieser Welt hineinstrahlen.

Ich möchte dich ermutigen: Nutzt die Zeit, um die frohe Botschaft von der Geburt Jesu und Versöhnung Gottes mit den Menschen weiterzugeben. Lass dich gleichzeitig dazu einladen, dich immer wieder mit der Quelle des Lichts, Jesus Christus, zu verbinden, um aus seiner Liebe heraus Licht sein zu können. Denn dazu werden wir im Matthäusevangelium aufgefordert: So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Taten sehen und euren Vater im Himmel preisen. (Matthäus 5,16)

 

Eine lichterfüllte Adventszeit und ein strahlend helles Weihnachtsfest wünscht

Judith Baumann, BJK-Vorsitzende

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.